Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wasserstoff – Hoffnungsträger der Energiewende?

Vortrag von Martin Thomä

25. November um 19:30 - 21:00

5,00€

Wasserstoff soll dabei helfen, dass Deutschland die Energiewende schafft. Mit der „nationalen Wasserstoff-Strategie“ fördert die Bundesregierung neue, grüne Technologien. Grüner Wasserstoff ist ein Schlüsselrohstoff für die erfolgreiche Energiewende. Es ist sozusagen der saubere Brennstoff der Zukunft. „Deutschland soll bei der Wasserstofftechnologie die Nummer 1 in der Welt sein“ lautet der hohe Anspruch der Bundesregierung für die Wasserstoffstrategie. Zu schön, um wahr zu sein?

Im Vortrag werden verschiedene Verfahren zur Herstellung des Wasserstoffs beleuchtet und bewertet. Was ist „Grüner“, was ist „blauer“ oder „grauer“ Wasserstoff? Wie effizient ist die Herstellung?

Eine wichtige Rolle bei der Herstellung des Wasserstoffs spielen Brennstoffzellen. Im Vortrag wird deshalb auch ein Überblick über die verschiedenen Typen und deren Effizienz und aktuelle Anwendungen gegeben. Und: Wo sind die künftigen Anwendungen zu erwarten?

 

Allgemeine Informationen:

  • Teilnehmeranzahl: max. 30 Personen
  • Maskenpflicht (die Maske darf am Sitzplatz während des Vortrages abgenommen werden)
  • Der Vortrag findet unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln statt

 

Details

Datum:
25. November
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
5,00€

Veranstalter

VHS Schorndorf in Kooperation mit den Stadtwerken sowie der Forscherfabrik Schorndorf

Veranstaltungsort

Forscherfabrik Schorndorf
Arnoldstraße 1, 73614 Schorndorf
Schorndorf, Baden-Württemberg 73614 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 7181 602 6004
Website:
https://forscherfabrik.jk-dev.org